Was kann eine bucklige Zitrone kosten?

Fragt man sich beim Kilopreis der Zitrusfrucht "Il Cedro". In Deutschland meist nur auf ausgewählten Wochenmärkten zu finden, bringt sie durchschnittlich knapp 1 Kg auf die Waage und ist "tutto biologico", wie der Sizilianer nicht müde wird zu betonen.

Fruchtbare Pflanzen sind sie, diese Cedri. Tragen über das ganze Jahr hinweg Früchte und wollen dabei auch garnicht viel Aufmerksamkeit. Ihre Ernte ist jedoch ein mühevolles Geschäft: die niedrigen Bäumchen haben lange holzige Dornen, geerntet wird von Hand, am Boden liegend.

Besonders bekannt ist die Zitrusfrucht für seine dicke, essbare Schale. In den meisten Rezepten wird nicht das Fleisch sondern das Drumherum verarbeitet. Außer in der Küche der armen Leute, das "from leaf to root" Prinzip ist eine Selbstverständlichkeit. Ein Beispiel ist der wunderbare Zitronensalat "Insalata di Cedri": er ist schnell zubereitet und verlängert einem noch ganz nebenbei das Leben.

Sizilianische Zitrone Cedro